Menschenrettung - nicht mehr erforderlich


Menschenrettung
Zugriffe 109
Einsatzort Details

Viehdorf, Reikersdorf
Datum 31.03.2019
Alarmierungszeit 22:24 Uhr
Einsatzbeginn: 22:28 Uhr
Einsatzende 23:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 21 Min.
Alarmierungsart Sirene
Einsatzleiter EL Viehdorf
Mannschaftsstärke 16
eingesetzte Kräfte

St.Georgen/Ybbsfelde
Krahof
    Viehdorf
      Fahrzeugaufgebot   Tank  Last  VRF
      Menschenrettung

      Einsatzbericht

      Am späten Abend des 31.3. wurden die Feuerwehren St.Georgen/Ybbsfelde, Viehdorf und Krahof um 22:24 Uhr mittels Sirene, Pager und SMS zu einer Menschenrettung nach einem Verkehrsunfall auf die L91 nach Reikersdorf im Gemeindegebiet Viehdorf alarmiert. Aus unbekannter Ursache verlor ein Lenker die Kontrolle über seinen PKW, kam von der Fahrbahn ab und blieb anschließend auf einer angrenzenden Wiese mit seinem Fahrzeug seitlich liegen. Noch bevor die ersten Einsatzkräfte vom Roten Kreuz und der Feuerwehr am Unfallort eintrafen, konnte der unbestimmten Grades verletzte Lenker bereits durch Ersthelfer über die Windschutzscheibe aus dem Fahrzeug befreit werden. Somit war für die Feuerwehr keine Menschenrettung mehr erforderlich. Nach der medizinischen Versorgung des Verletzten und der Unfallaufnahme durch die Polizei, wurde mittels LAST St.Georgen die Fahrzeugbergung durchgeführt. Im Anschluss wurde noch die Fahrbahn mit Hilfe einer angeforderten Kehrmaschine gereinigt.

      Um kurz vor Mitternacht konnten die 16 Kameraden der Feuerwehr St.Georgen wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. 

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

      Legetøj og BørnetøjTurtle